Selbstverwirklichung
Selbstverwirklichung

Zeitgeist

Im Augenblick befinden wir uns in einer sehr bewegenden Zeit.

Ein Wandel.

 

Es geht alles um ein vielfaches vorwärts und die Möglichkeiten steigen täglich an. Die Entwicklung und Erkenntnisse kommen immer mehr zu einem zusammen und es beginnt sich die Maske aufzulösen und die innere Reise zum wahrhaftigen Sein sich auszubreiten.

 

Jeder hat die Möglichkeit sich in dieser Zeit zu entscheiden, auf welcher Seite er stehen mag.

Im Fluss des Lebens oder dagegen.

Jeder, der nicht standfest in seiner eigenen Mitte ruht wird mitgerissen sein in den Strudel des vergänglichen. Daher ist die Nachhaltigkeit empor zu heben, welche der Ewigkeit zustrebt.

 

Die Reise ins Leben führt zur inneren geistigen Entfaltung und Erscheinungen im außen.

Die Schuldzuweisung wird als Potenzial zum eigenen Wachstum gesehen, in wahrhaftige Liebe gewandelt und in die Welt getragen.

 

Vom eisernen Zeitalter ins goldene Zeitalter.

Vom Kali Yuga ins Satya Yuga.

 

Friedensreich der 1000 Jahre:

http://neues-zum-friedensreich-der-1000-jahre.de

 

Apokalypse (griechisch: ἀποκάλυψις „Enthüllung“, wörtlich „Entschleierung“ vom griechischen καλύπτειν „verschleiern“, im Christentum übersetzt als „Offenbarung“) ist eine thematisch bestimmte Gattung der religiösen Literatur, die „Gottes Gericht“, „Weltuntergang“, „Zeitenwende“ und die „Enthüllung göttlichen Wissens“ in den Mittelpunkt stellt. In prophetisch-visionärer Sprache berichtet eine Apokalypse vom katastrophalen „Ende der Geschichte“ und vom Kommen und Sein des „Reichs Gottes“.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Apokalypse

 

 

Endzeit, Gericht (inneres Geschehen, Abrechnung, Gerechtigkeit)

 

 

Diese Zeit gibt uns die Möglichkeit in uns selbst unserer Taten zu gedenken und uns neu auf das wesentliche zu besinnen. Unser Leben und unsere Ausrichtung nach unserem wahren Bestrebungen und Bestimmungen zu gestalten und darin unser eigenes Glück zu erspüren und zu erleben.

 

Möge es unsere Zellen bis in unser tiefstes Dasein erfüllen und uns empor in die lichtesten Höhen schwingen.